01. und 02.03.2023 in Hamburg
Jetzt Ticket sichern Noch 150 Tage

Speaker: Matthias Zühlke

Matthias Zühlke

Matthias Zühlke

Syte

Direkt nach seinem Architekturstudium in Münster startete Matthias 2010 in die Selbstständigkeit. Schon damals wollte er Digitalisierung und Architektur miteinander verbinden und bat ein Konzept an, das heute noch Anwendung findet: Eine Lichtsimulation, die physikalisch korrekt berechnet, wie viel Tageslicht in ein Gebäude fällt. So lässt sich genau vorhersagen, wo Energie gespart werden kann. Seit 2017 ist Matthias als Partner beim Architekturbüro Maas & Partner für Projektentwicklung zuständig – und zeichnet sich durch ein feines Gespür für die digitale Prozessoptmierung aus. Während seines Sabbatjahrs unterstützte er mehrere Monate den Bau eines Kulturzentrums in einem Küstenort Ecuadors. Die Auszeit vom Alltag schenkte ihm SYTE. außerdem die Möglichkeit, neue Ideen zu entwickeln. Als er am Ende des Sabbatjahrs David Nellessen auf Sri Lanka traf, war sein Konzept einer Software zur Analyse von Grundstückspotentialen bereits so ausgereift, dass es Zeit wurde für Phase zwei – den Experten-Check zur technologischen Machbarkeit. „An unserem SYTE-Produkt habe ich ein ganz persönliches Interesse, weil es meine Arbeit erleichtert. Architektur ist etwas sehr Reales, aber es muss virtuell geplant werden. Daher war es für mich immer schon immer ein Anliegen, Digitales mit Architektur zu verknüpfen.“

Auf dem Construction Summit in folgenden Tracks vertreten:

Matthias Zühlke und viele mehr live erleben jetzt anmelden zum Construction Summit!